TOMS für Logistik | Zulieferer

TOMS ist eine Datenbank für die Logistikbranche und bekommt einen neuen Kooperationspartner.

Continental Vernetzung Lkws

Bisher arbeiteten die Zulieferfirmen Bosch und ZF TRW (vormals ZF Friedrichshafen) an dem TOMS-System. Nun beteiligt sich auch der Zulieferer Continental und das Mutterunternehmen Schaeffler.

TOMS steht für Transport Order Management System, womit eine globale Datenbank und Management-Plattform für die Logistik gemeint ist. Damit können sich rund 1.000 Zulieferer mit rund 100 Logistik-Unternehmen unabhängig voneinander vernetzen.

Es soll einheitlich, auch in der Kommunikation, sein und eine besser Qualität der Avise bieten. Die Buchungen geschehen automatisch und alles soll transparent sein. Das System soll bis 2017 marktreif werden.

Siehe auch hier.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen