Teslas Plan für Autonomen E-Lkw?

Tesla Heck Logo

Der E-Autohersteller plant einen Lkw vorzustellen. Fragt sich, ob auch hier der Autopilot eingebaut wird.

Was man von Teslas Ambitionen weiß, ist, dass man einen E-Lkw vorstellen möchte. Das erklärte Firmenchef Elon Musk bereits letztes Jahr. Das Fahrzeug, so der Plan, wird man im September vorgestellt.

Nach neueren Informationen wird das Fahrzeug für Langstrecken ausgelegt sein und es soll die Frachtkosten senken, bei erhöhter Verkehrssicherheit. Das spricht dafür, dass man den Autopiloten auch in die Lkws einbauen will. Der künftige Lkw könnte dann zumindest auf der Autobahn von selbst fahren.

Eine Studie von Roland Berger hat die Automatisierung der Lkws untersucht und findet einige Kostenersparnisse und Sicherheitsverbesserungen durch deren Einsatz. Neben Tesla hat auch der Fahrdienstvermittler Uber ein Interesse an Autonomer Frachttechnik. Derart hatte man das Unternehmen Otto gekauft, das sich auf die Automatisierung von Lkws spezialisiert hatte. Der Vorgang ist allerdings auch Teil einer Klage von Google gegen Uber.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen