Tesla: Neues Update wird ausgerollt

Der E-Autopionier Tesla hat ein neues Update auf den Weg gebracht.

Auch mit dem Einspielen der Updates hat Tesla einen Trend eröffnet, dem andere Hersteller nun nacheifern: Die regelmäßige Bereitstellung von Updates. Dabei geht es nicht nur um Verbesserung, sondern auch um neue Features.

Tesla Heck Logo

Das neue Update 2020.32.1 bietet denn auch solche Neuerungen. Dabei geht es aber nicht um Assistenzsysteme oder Sicherheitsbelange, sondern um das Laden der Batterie und beispielsweise die Federung des Fahrzeugs.

Des Weiteren geht es um neue Features bezüglich der Powerwall-Koordination. Das System verbessert die Ladekapazität des Autos und reagiert auf den sich verändernden Stromverbrauch des Haushalts. Derart soll ein Stromausfall vermieden werden. Dabei kann man auch selbst Hand anlegen und den Wert, wenn das Auto weniger Strom saugen soll, selbst festlegen.

Bei einem Stromausfall, kann das System auch Sonnenenergie nutzen, um das Auto aufzuladen. Außerdem wird man über offene Fenster und ein zu langes Öffnen des Kofferraums informiert, wie electrek.co schreibt.

,

Comments are closed.