Archive | Sensoren & Vernetzung

Telematik, Telemetrie, Vernetzung oder Big Data

Milla Pods mit LeddarTech Lidar

Die französische Milla Group greift auf den LeddarTech Lidar zurück. Das französische Ingenieurbüro Milla Group ist ein Mobilitätsdienstleister, der hinter dem Milla Pod-Shuttle steckt. Dabei handelt es sich um ein autonomes E-Shuttle, das nun mit dem Leddar Pixell von LeddarTech ausgestattet wird. Der Leddar Pixell zählt zu den robustesten Festkörper-Lidars (Solid State) auf dem Markt. […]

Continue Reading

Qualcomm über Autonomes Fahren

Qualcomm bewirbt seine Snapdragon-Fahrplattform als Wurf für das Autonome Fahren. Das Unternehmen Qualcomm sieht sich in seinem Geschäftsmodell bestätigt. Man produziert Systeme und Hardware für die Mobilfunk-Vernetzung und prognostiziert derart, dass 5G und KI die Werkzeuge künftiger Mobilität werden. Die beiden Komponenten würden sich gegenseitig begünstigen. Darüber hinaus hat man die Snapdragon Plattform herausgebracht, welche […]

Continue Reading

Audi & Alibaba

Die beiden Firmen Audi und Alibaba wollen bezüglich der Navigation zusammenrücken. Das chinesische Internetkaufhaus Alibaba und der deutsche Hersteller Audi haben eine Kooperation bezüglich der Fahrzeugnavigation und der digitalen Dienste im Auto beschlossen, was eine Vertiefung der bestehenden Zusammenarbeit darstellt. Die nächste Fahrzeuggeneration von Audi wird dementsprechend über ein neues Navigationssystem verfügen, das auf Diensten […]

Continue Reading

HERE und Actility für LoRaWAN-Trackinglösungen

Der Kartendienstleister HERE und der Vernetzungsspezialist Actility entwickeln gemeinsame Lösungen für das Tracking. Das gemeinsame Angebot von HERE und Actility weist auf ein IoT-Tracking, das auf LoRaWAN®-Netzwerken (Long Range Wide Area Network) basiert. Damit können Objekte auf großen Betriebsgeländen verfolgt und auf gefunden werden. Derart kann man Diebstahl unterbinden und die Lagerung besser organisieren. Mehr […]

Continue Reading

Wetterunabhängiges Radar der UC San Diego

Forschende der Unversity of California (UC) in San Diego haben einen wetterunabhängigen Radar entwickelt. Der Radar ist im Vergleich zu Lidarsensor relativ günstig und kann geringste Bewegungen feststellen. Doch der Sensor kann durch widriges Wetter gestört werden. Diesem Problem haben sich Forschende der UC San Diego angenommen und fanden eine Lösung zur sicheren Navigation trotz […]

Continue Reading

Robuster Chip bei allen Wettern

Forschende der Universität von Texas haben einen Kommunikationschip entwickelt, der die weitere Entwicklung verändern könnte. Nicht nur für das autonome Fahren, aber auch dafür, braucht es eine robuste Kommunikation. Der neue Chip der Universität von Texas in Austin wurde entwickelt, um die Kommunikation zu verbessern. Die Einsatzgebiete sind das Militär, die Forschung an 6G und […]

Continue Reading

Bosch und BASF für digitale Landwirtschaft

Die beiden Firmen Bosch und BASF gründen ein Joint Venture für die Digitalisierung der Landwirtschaft. Der Chemieriese BASF und der Zulieferer Bosch haben gemeinsam ein Unternehmen gegründet, um digitale Lösungen für die Landwirtschaft anzubieten. Überlegungen in diese Richtung haben die Unternehmen bereits letztes Jahr geäußert. Die Gründung erfolgt im kommenden Frühjahr und das Joint Venture […]

Continue Reading

FLIR: Kameras für vorausschauendes Verkehrsmanagement

Das Unternehmen FLIR will seine Technik auch in der Verkehrsinfrastruktur unterbringen. Nachdem die Lidarhersteller ihre Technik nicht wie geplant in automatisierte Fahrzeuge einbauen können, setzte man auf die Verkehrsinfrastruktur. Nun folgt dem Konzept auch das Unternehmen FLIR, das Infrarotkameras herstellt. Dafür kündigte man zwei Kameras an, die für die Verkehrsüberwachung eingesetzt werden sollen: FLIR ThermiCam […]

Continue Reading

Hyundai-Kia: Nvidia wird zum Standard

Der südkoreanische Hersteller Hyundai, wozu auch Kia gehört, will künftig die Nvidia Plattform “Drive” serienmäßig verbauen. Alle neuen Modelle der Marken Hyundai und Kia werden ab 2022 standardmäßig mit der Nvidia Plattform Drive ausgestattet. Die hohe Rechenleistung des Systems soll die Vernetzung vorantreiben, was sich vor allem im Infotainmentsystem IVI exemplifiziert. Nvidia Drive umfasst sowohl […]

Continue Reading

Robotertaxi mit 5G in Tokio

In Tokio verkehrte ein Robotertaxi, das mit 5G vernetzt ist. In Teilen Asiens ist die Vernetzung mit 5G schon Testnormalität geworden und auch in Japan hat man bereits derartige Projekte aufgelegt: konkret im Bezirk Shinjuku in der Hauptstadt Tokio. Das Robotertaxi wurde von insgesamt fünf Unternehmen initiiert und soll aufzeigen, dass 5G Vernetzung in der […]

Continue Reading

Wochenrückblick: China, Vernetzung und Vertrauen

Der sonntägliche Rückblick mit den Schwerpunkten der Woche: China, Vernetzung und Vertrauen. In Shanghai organisierte Autotalks eine C-V2X-Demonstration, in Shenzhen verkehrt ein automatisierter Panda-Bus, FAW investiert in Pony.ai, AutoX will expandieren, Huawei stellt Marke “HI” vor und der Dekra hilft beim Ausbau der Testkapazitäten in China. Die FCC will C-V2X in das DSRC-Band aufnehmen, ein […]

Continue Reading

Bosch: Splitscreen für das Motorrad

Der Zulieferer Bosch präsentiert den Splitscreen für das Motorrad. Auch das Motorradfahren verändert sich mit der Entwicklung der Technologie. Es gibt Assistenzsysteme für das Motorrad und selbstverständlich auch Vernetzungslösungen. Dazu zählt auch der neue Bildschirm von Bosch, auf dem die Fahrzeugdaten gesplittet aufgezeigt werden. Auf dem Splitscreen werden zugleich relevante Fahrzeugdaten und App-Inhalte des Smartphones […]

Continue Reading

Dekra baut Testgelände in China

Die Prüfgesellschaft Dekra gründet ein Joint Venture für Vernetzungstests in China. Vor Kurzem hat die chinesische Regierung dazu aufgerufen, mehr Testgelegenheiten für das vernetzte und autonome Fahren zu schaffen. Nun ist der Dekra dem Ruf gefolgt und hat mit dem chinesischen Unternehmen Zhejiang ein Joint Venture gegründet. Auch in Deutschland ist der Dekra an Testarealen […]

Continue Reading

Massachusetts: Autodaten werden freigegeben

Im US-Bundesstaat Massachusetts wurde über den Zugang der Fahrzeugdaten abgestimmt. In Massachusetts wurde nicht nur über die Wahl des Präsidenten der USA und den Senat abgestimmt, es gab auch eine Abstimmung über den Verbleib der Telematik-Daten im Auto. Bei Reparaturen soll es Werkstätten künftig erlaubt sein, auf die Telematik-Daten im Auto zuzugreifen. Derart können auch […]

Continue Reading
Die mobile Version verlassen