Synfioo: Verkehrsvorhersage per App

Autobahn in Berlin

Ein Startup aus Potsdam, Synfioo, entwickelt eine App zur Verkehrsvorhersage.

Das junge Unternehmen Synfioo analysiert die Verkehrsdaten und extrapoliert Verkehrshindernisse. Dabei werden mögliche Störungen gesammelt, ausgewertet und eine alternative Strecke offeriert. Auf Grund der Datenanalyse erreiche man eine Vorhersage-Sicherheit von 90 Prozent.

Autobahn in Berlin

Gibt es Streiks, Demonstrationen oder schlechtes Wetter; mit der App könne man die Fahrenden mit einer Vorwarnzeit von zwei Stunden informieren. Die Daten bezieht das Unternehmen von der Logistikbranche, wie Speditionen, sowie Wetterdatenbanken oder Verkehrsmeldungen. Unter den Quellen, so die Gründerszene, befinden sich auch die Daten von HERE und TomTom.

Ab April 2017 soll die Software zur Verfügung stehen. Zwar gäbe es einen starken Wettbewerb, doch man biete ein Gesamtkonzept an.

Das junge Unternehmen wurde bereits von der Bitkom ausgelobt, man sucht aber noch nach Investierenden. Derzeit überlege man pro Fracht einen Euro Überwachungskosten zu übernehmen. Je mehr Fahrzeuge, desto günstiger der Gesamtpreis. Außerdem überlegt man die Software als Lizenz zu verkaufen.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen