Stiftung Warentest: Saugroboter-Tests

Die Stiftung Warentest hat sich in der letzten Zeit mit Robotersaugern beschäftigt und hat die Testergebnisse veröffentlicht.


Die renommierte Stiftung Warentest hat insgesamt sieben Robotersauger getestet und gewonnen hat mit einer Note von 2,1 der Vorwerk Kobold VR 200 mit seinem Laserscanner. Er kostet ca 750 Euro. Auf Platz zwei kommt der iRobot Roomba 880 – beide haben die Auszeichnung gut erhalten.

Warum keines der Modelle ein Sehr gut erhalten haben, liegt darin, dass Menschen wohl immernoch gründlicher saugen können, als Robotersauger. Offentsichtlich nutzt die Mehrzahl diese Saugbots als Ergänzung und für Zwischendurch.

Zu den Kriterien des Tests zählen u.a. Reinigungsfähigkeit, Navigation, Usability und Robustheit. Die Bots wurden den entsprechenden Testumgebungen ausgesetzt und bewertet.

Testbericht (kostenpflichtig)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen