Startup Coast Autonomous zeigt vor

Das Projekt des Startups Coast Autonomous, P-1, wurde in New York vorgestellt.

Nach sechs Jahren Entwicklungszeit hat Coast Autonomous nun sein Autonomes Shuttle mit dem Titel P-1 in New York vorgestellt. Es handelt sich um einen Shuttlebus, der mit geringer Geschwindigkeit fährt.

Coast Autonomous

Coast Autonomous. Quelle: venturebeat

Das Shuttle P-1 kann bis zu 14 Personen transportieren, wobei nur acht Personen sitzen können. Die Konstellation der Sitze kann variiert werden. Es fährt mit einer Geschwindigkeit von 25 Meilen pro Stunde, was rund 40 Stundenkilometer entspricht. Das elektrische angetriebene Fahrzeug verfügt über Radnabenmotoren, aber weder über Pedale noch über ein Lenkrad. Der Wegfall der Fahrkabine erlaubt aber die Erhöhung der Passagierzahlen.

Die Demonstrationsfahrt fand in Manhattan in der US-Stadt New York statt und die Strecke war vom übrigen Verkehr abgetrennt. Im Inneren ist ein Bildschirm eingebaut, auf dem die Streckeninformation eingeblendet werden.

Für diese Demonstration wurde das Gefährt mit einem XBOX Controller überprüft, das Shuttle fuhr aber von selbst. Es verfügt über Lidar, Vernetzungsmöglichkeiten, GPS, Kameras und im Hintergrund arbeitet eine Künstliche Intelligenz an der Verarbeitung der Daten. Die Inhalte der Verkehrsschilder und Ampeln wurden mittels Fahrzeugvernetzung kommuniziert. Die Strecke war zuvor in einem 3D Modell vermessen worden und per Fernsteuerung kann das Fahrzeug überwacht werden. Das ermöglicht auch einen Zugriff im Notfall.

Der Einsatz des Shuttles P-1 soll auf Campus, Flughäfen, Industrie- oder Erholungsparks sein. Auch in Stadtzentren lässt sich das Vehikel einsetzen. Die Batterieleistung reicht für bis zu 10 Stunden. Unter Verwendung der Klimaanlage jedoch nur fünf Stunden. Es kann eine feste Strecke fahren oder auch per App gerufen werden.

Die Demonstration war nicht die erste. So war es bereits in sieben Ländern unterwegs und hat derweil mehr als 120.000 Personen befördert. Einen kommerziellen Einsatz will man im kommenden Jahr starten.

Quelle (englisch)

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

Comments are closed.