Spriteinsparung durch Algorithmus-Änderung

Eine neue Studie findet Autonome Fahrzeuge könnten mit einem anderen Algorithmus mehr Sprit einsparen…

Bei den Vorteilen des Autonomen Fahren wird oftmals auch das Vermögen Sprit einzusparen angepreist.

Tankstelle

Jedoch gibt es hierzu verschiedene Ansichten, ob das Autonome Fahren tatsächlich zu weniger Spritverbrauch führt. Die Studien der KPMG glauben mit dem Einsatz Autonomer Fahrzeuge an ein höheres Fahrvolumen, was auch eine höhere Umweltbelastung bedeutet.

Die Studie der Carnegie Mellon University zeigt auf, dass Algorithmen der Autonomen Fahrzeuge einen beträchtlichen Einfluss auf den Spritverbrauch haben. Die Forschenden der CMU sehen ein Besserungspotential von bis zu 10 Prozent. Wenn man die Algorithmen nicht auf Einsparungen programmiert, so die Forschenden, würde sich der Verbrauch um drei Prozent erhöhen. Daher empfiehlt man einen Anreiz für die Hersteller.

Außerdem, so die Studie, würde die Vernetzung die Kraftstoffeinsparungen ebenfalls signifikant drosseln – je mehr Fahrzeuge daran beteiligt sind. Auch das Konvoi-Prinizip zu ertesten wird empfohlen und in den USA testet daran auch das US-Militär. Zudem schlägt das Papier standardisierte Methoden zum Testen der Energieeffizienz Autonomer Fahrzeuge vor.

Forschende der Universität in Michigan (UMTRI) haben sich ebenfalls jüngst der Frage angenommen, wie man im Transportsegment Kraftstoff einspart. Der US-Verkehr macht dort 27 Prozent der CO2 Emissionen aus.

Die Lösungsvorschläge hierbei sind: Fahrvolumen reduzieren, Fahrzeuge mit weniger Verbrauch kaufen und den Rollwiderstand von Reifen reduzieren. Extreme Fahrweisen, wie Hochgeschwindigkeitsfahren müsste um 25 Prozent reduziert werden, ebenso das aggressive Fahren, um die Klimaziele zu erreichen.

Auch das Fliegen und andere Lebensweisen sind betroffen, wie beispielsweise die Landwirtschaft oder das Fliegen – aber der Schwerpunkt läge auf den viel verbrauchenden Autos. Neue Fahrzeuge verbrauchen oftmals weniger Sprit…

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen