Smartphone mit integriertem eCall

Das neue Smartphone von Google, Pixel 4, kann über eine eCall-App verfügen.

Ein weiterer Schritt von Google als Teil des Ökosystems Auto: Mit dem neuen Smartphone Pixel 4 von Google kommt ein eCall-System als App.

Unfallerkennung per Smartphone.

Unfallerkennung per Smartphone. Quelle: GWB

 

Der eCall ist seit einigen Jahren Pflicht für Neuwagen. Es meldet den Rettungskräften, wann und wo sich ein Unfall ereignet hat, ohne dass die Fahrzeuginsassen aktiv werden müssten.

Das Smartphone kann das auch. Dabei bedient man sich der im Handy integrierten Sensoren. Auch Uber hat dies bereits in Aussicht gestellt. Die App mit Namen Notfall-Informationen erkennt anhand der Sensoren, dass sich ein Unfall ereignet hat.

Zunächst wird nachgefragt, ob alles okay ist, was die Insassen auch bejahen können, ohne dass ein Notruf abgesetzt wird. Wird dies aber nicht bestätigt, sei es per Wisch über das Display oder per Sprache, dann wird ein Notruf getätigt. Des Weiteren blendet das Smartphone für die Rettungskräfte Notfallkontaktdaten und medizinische Informationen ein, wenn sie hinterlegt wurden.

Sollte es zu einem Unfall gekommen sein, wird die Position übermittelt und Notfallkontakte informiert. Die Funktion wird es zunächst nur in den USA geben. Damit spart man sich eine Nachrüstung, wie sie von einigen Herstellern angeboten werden.

Quelle

,

Comments are closed.