ŠKODA integriert kabelloses MirrorLink

Die VW Tochter ŠKODA präsentiert MirrorLink als kabellose Smartphone-Schnittstelle.

Die Modelle von ŠKODA, so die Ankündigung auf dem Mobile World Congress, bieten künftig die kabellose Kommunikation des Smartphones mit dem Auto. Das Wireless MirrorLink System wurde in Kooperation mit den Unternehmen RealVNC und  TechniSat entwickelt.

Die ŠKODA Modelle verfügen bereits über MirrorLink, das sowohl mit Android, als auch mit CarPlay kann. Und nun wird es kabellos und die Verbindung wird via WLAN ermöglicht. Ebenfalls neu ist die Phonebox, worin die Smartphone über Induktion (QI) aufgeladen werden.

Das Car Connectivity Consortium (CCC) will MirrorLink weltweit etablieren will. ŠKODA ist ebenfalls in diesem Gremium engagiert.

Pressemitteilung

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
533