Singapur: Neues Autonomes E-Shuttle im Einsatz

Der Betreiber ST Engineering stellt einen neuen Autonomen E-Shuttle-Service in Singapur vor.

In dem Park “Gardens by the Bay” in Singapur hat ST Engineering ein neues Shuttle der Marke Navya in den Verkehr gebracht. Das Besondere ist, das Shuttle verkehrt auch bei Nacht.

Navya Shuttle in Gardens by the Bay

Navya Shuttle in Gardens by the Bay. Quelle: Navya

Schon seit 2015 verkehrte hier ein Autonomes E-Shuttle, es war das erste seiner Art. Doch die Technik wurde verbessert und so wurde nun eine neue Flotte von Shuttles eingesetzt, die mehr Personen befördern und länger fahren können. Das Projekt mit den Navya-Modellen wird in Kooperation zwischen ST Engineering und einem Konsortium durchgeführt.

Eine Fahrt mit dem Shuttle kann per App oder über einen Automaten gebucht werden. Dabei kann man auch bargeldlos bezahlen. Dem Fahrzeug, genannt Auto Rider, werden künstlerische Werke auf die Scheiben projiziert, die man aber nur von außen sehen kann. Von innen kann man den Blick nach draußen richten.

Das Gelände kann mit den Shuttles auch in der Nacht befahren werden, was mit den neuen Öffnungszeiten zu tun hat.

,

Comments are closed.