Sensoren Absatz wird steigen | IHS Analyse

Es ist eigentlich fast schon logisch, aber eine IHS Analyse bestätigt es nochmal: Der Absatzmarkt für Sensoren wird steigen.

Die Nachfrage, so fand IHS schon im März heraus, nach Autonomen Fahren wird steigen. Die Nachfrage nach Assistenzsystemen ist ebenfalls am Steigen und beides bedarf der Sensorik. So ist klar, dass diese künftig verstärkt nachgefragt werden.

Deren Analyse wird der weltweite Umsatz bis zum Jahr 2020 einen Umsatz von 7,8 Milliarden Euro, noch dieses Jahr, so ihre Prognose, wird der Umsatz mit Sensoren 3,1 Milliarden Euro ausmachen. Das Gros des Umsatzes in dieser Rechnung sollen Radarsysteme und Kameras darstellen.

Zuerst wird Europa und Nordamerika davon erfasst, langfristig wird aber der Bedarf vor allem in China den Umsatz bestimmen. Dies bedürfe aber noch rechtliche und Sicherheitsregelungen.

 Quelle

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
537