Samsungs Lkw in Argentinien

Schon vor einigen Monaten hat Samsung seinen transparenten Lkw vorgestellt, welcher nun in Argentinien zum Einsatz kommen soll.

Der transparente Lkw von Samsung überträgt die Bilder der Frontkamera auf das Display das sich quer über das Heck erstreckt. Derart können die Fahrzeuge hinter dem sichtversperrenden Lkw alles sehen, was der Lkw Fahrende sieht.

Dieses Konzept wird nun in Argentinien erprobt, wo es besonders viele einspurige Straßen gibt und damit wenig Platz zum Überholen. Die Regierung verspricht sich davon eine Unfallreduktion und Samsung hat bereits einen Werbepartner in Aussicht. Sollten die Tests erfolgreich verlaufen, werden die Lkws ab 2017 erhältlich sein.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen