Samsung & Hyundai mit Quanergy

Delphi LiDAR
Delphi LiDAR Erklärung

Die beiden koreanischen Unternehmen arbeiten in Sachen Sensoren mit Quanergy zusammen.

Samsung gehört seit einiger Zeit teilweise zur Autobranche und kooperiert, wie auch der Autohersteller Hyundai, mit dem Lidarproduzenten Quanergy.

Delph LiDAR

Delph LiDAR Erklärung

Quanergy hat sich vorgenommen den Preis für Lidar, also Laserscanner von bisher bis zu 80.000 US-Dollar auf rund 250 US-Dollar oder sogar weiter zu drücken. Dafür hat man auch Unterstützung von Delphi erhalten.

Für das Ziel hat auch Samsung mit anderen Investierenden Geld locker gemacht und zwar rund 45 Millionen US-Dollar, wie die Pulsnews berichtet. Hyundai nutzt die Sensoren von Quanergy für seinen Teilautonomen EQ900.

Bisher habe man, so der Bericht, einen Preis von rund 1.000 US-Dollar erreicht, wenn man ein gewisses Produktionsvolumen erreiche.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen