Renesas & Cogent für 3D Sensorlösung

Der Halbleiterhersteller Renesas und der Softwareproduzent Cogent Embedded kooperieren für eine 3D Kameralösung.

Renesas u cogent embedded 3d Kamera Sensor

Renesas u cogent embedded 3d Kamera Sensor. Quelle: Renesas

Der Softwareproduzent Cogent Embedded und Hardwarespezialist Renesas forschen zusammen an einer 3D Sensorlösung für die Autobranche. Das Einsatzgebiet des Kamerasystems wird das Einparken bei geringer Geschwindigkeit.

Die Technik ist eine Kombination aus einer Image Rendering Unit und dem Renesas R-Car V3M System, das auf einem Chip eingebettet ist (SoC). Der Vorteil ist, dass es dabei keinen weiteren Grafikchip braucht, was die Kosten senken soll. Dank der Software von Cogent Embedded können herstellerspezifische Einstellungen vorgenommen werden.

Die Datenberechnung basiert auf der IMP-X5 Engine und das SoC ist auch mit einem Lidarsystem kompatibel. Der neue V3M SoC soll ab Dezember und die Software schon etwas früher erscheinen.

Mitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen