Renault & Nissan zusammen?

Der Chef der beiden Unternehmen, Ghosn, überlegt Renault und Nissan zusammenzuführen.

Seit einiger Zeit arbeiten Renault und Nissan zusammen, auch in Fragen zum Autonomen Fahren. Nun überlegt man eine Fusion der beiden Firmen.

Renault-Nissan-Mitsubishi

Renault-Nissan-Mitsubishi Logo. Quelle: Renault

Die Allianz 2022 sieht vor, dass man die Synergien der einzelnen Firmen nutzt, um eine bessere Postion zu ergattern. Aber den letzten Schritt hat man bisher immer außer Acht gelassen, auch weil der französische Staat Anteile an Renault hält. Eine Fusion mit dem japanischen Unternehmen, Nissan, würde die Position verbessern und die Kosten reduzieren.

Zu der Allianz gehört seit einigen Monaten auch Mitsubishi. In Sachen Autonomes Fahren will man bis 2022 eine Reihe von Modellen auf dem Markt haben. Um das zu erreichen braucht es die Fusion wohl auch. Letztlich ist es auch ein Symptom des Wandels der Branche – ausgelöst durch das Autonome Fahren.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …