Renault-Nissan in Israel

renault logo

Die Autohersteller Renault-Nissan eröffnen in Israel einen Inkubator für Startups.

Letzte Woche hat die Allianz, bestehen aus den Herstellern Renault und Nissan, angekündigt, sich mehr in Israel zu engagieren.

renault logo

Man lockt Startups mit der Aussicht auf ein weltumspannendes Netzwerk, das der Konzern zu bieten hat. Mit den Ressourcen und den Verbindungen sollen junge Unternehmen ihre Visionen wahr werden lassen. Zudem kann man die Fahrzeugtechnologie unter realen Bedingungen auf den Teststrecken von Renault-Nissan erproben.

Finanziell wird der Inkubator des Konzerns mit einer rund 230.000 Euro ausgestattet und kooperiert mit den örtlichen Behörden. Bisher hat vor allem Renault in Israel ein Entwicklungslabor für unter Anderem die Cybersicherheit.

Neben Renault-Nissan, sind auch BMWHonda, Mercedes BenzSAIC, Volvo und Intel via Mobileye in dem Land vertreten.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen