Quanergy kauft Otus People Tracker | Lidar

Ibeo Lidarbild
Ibeo Lidarbild

Das Unternehmen Quanergy ist Hersteller von Lidarscannern und hat sich dafür nun eine neue Software zur Erkennung von Software eingekauft.

Quanergy hat sich zum Ziel gesetzt das Lidarsystem kostengünstiger zu gestalten und hat dafür auch Unterstützung erhalten, von Herstellern und Zuliefern. Doch ist das Unternehmen nicht das einzige, das daran arbeitet. Auch beispielsweise Osram oder das renommierte MIT forschen daran.

Ibeo Lidarbild

Ibeo Lidarbild

Quanergy hat sich nun eine Software von Raytheon BBN gekauft, den Otus People Tracker. Das System ist für Autonomes Fahren gedacht und soll sehr gut in das Quanergy Portfolio passen, so die Quelle (englisch). Die Software kann, wie der Name schon sagt, Personen ausmachen – auf Distanzen von bis zu 100 Metern.

Lidar erfasst Objekte und Personen in 3D in Echtzeit, wobei es weniger anfällig für widrige Wetterzustände ist.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen