QNX als Betriebssystem für Autonomes Fahren

Das BlackBerry Betriebssystem QNX will zum Betriebssystem für das Autonome Fahren zu werden.

Das OS QNX ist vom dem Mobilgerätehersteller BlackBerry. Die Software, so Derek Kuhn im Interview mit Autonews, soll als “over-the-air” Update eingespielt werden können und als Software für das gesamte Auto dienen, unter Einbeziehung aller Sensorik.

Datensicherheit, so sagt er, ist kein Produkt, sondern ein Prozess und man lege viel Wert darauf. Erfahrungen machte man bereits mit dem Militär in verschiedenen Vehikeln, nicht nur Fahrzeugen.

Das Betriebssystem soll zur Software der Tier 1 Branche werden. Derzeit suche man Personal für die Umsetzung der Pläne.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen