Postbot Projekt beendet

Die Deutsche Post spart sich unter anderem die Postbots.

Wie der Chef der Deutschen Post ankündigte, werde man einige Projekte einstampfen. Dazu gehören auch die zukunftsträchtigen Postbots.

Postbot Bad Hersfeld

Postbot Bad Hersfeld. Quelle: Post

Noch im November letzten Jahres kündigte man an, dass man verstärkt auf die Postbots setzen würde. Dabei handelt es sich um autonom fahrende Rollcontainer, welche rund 1,50 hoch sind. Sie können bis zu 150 Kilogramm bewegen und folgten den Zustellenden selbstständig.

Damals kündigte man auch an, dass man die Kosten untersuchen würde und nun stellte sich heraus, die Kosten sind zu hoch. Jedoch würde das Konzept technisch sehr gut funktionieren.

Aber mit Blick auf die Kosten würde man noch lange Menschen die Arbeit machen ausführen. Interessanterweise widerspricht sich Appel damit selbst. Denn auf der DLD Konferenz sagte er, dass bald keine Menschen mehr bei der Post arbeiten, sondern Kollege Maschine übernehmen würde.

Auch andere Konzepte, die in jüngster Zeit heiß diskutiert wurden, werden wegfallen. So sollen keine Lieferungen über Drohnen erfolgen und auch der Kofferraum als Hinterlegungsort sei vom Tisch. Das Interesse sei einfach zu gering gewesen.

Quelle

Comments are closed.