Porsche Communication Management (PCM)

PCM Porsche Infotainment
PCM Porsche Infotainment

Beim neuen Porsche 911 Carrera wird das Porsche Communication Management (PCM) zur Serienausstattung gehören.

Der Porsche 911 Carrera wird erst der Anfang sein, weitere Modelle aus dem Hause Porsche werden folgen. Das PCM System ist ein neues Infotainmentsystem, das über WLAN, Bluetooth oder Kabel mit dem iPhone verbunden werden kann – ab iOS 8.4. Eine Nutzung von Android lehnt Porsche ab.

PCM Porsche Infotainment

PCM Porsche Infotainment

Neu an dem PCM System ist der Multitouch-Bildschirm, womit alle Funktionen bedient werden können. Je nach Druck der Haptik oder je nach Bewegung kann man verschiedene Befehle ausführen. Die Features werden intuitiv eingeblendet und sollen auch über die Sprache gesteuert werden können.

Im PCM ist auch die Navigation enthalten, deren Zielbestimmung per Worterkennung erfasst wird, welche der Mensch mit dem Finger auf den Screen schreibt. Das System ergänzt fehlende Angaben. Derart kann man sich auch über Sehenswürdigkeiten in der Umgebung informieren oder vorgeschlagene Routen auswählen. Zudem kann man Ziele aus Suchergebnissen der Suchmaschine aus dem Smartphone übernehmen.

Eine Überwachung aus der Entfernung geht mit dem Porsche Vernetzungssystem ebenfalls, sogar mit Android-Smartphones. Mit einer App kann man die Türen verriegeln, den Tankstand anzeigen lassen oder sich zum Auto lotsen lassen. Der eCall ist gleichfalls eingebaut.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen