Personalkarussell dreht sich wieder: Tesla & Waymo & neuer Unfall

Und es dreht sich weiter: Personalwechsel bei Tesla und Waymo. Außerdem gab es einen neuen Unfall mit einem Tesla.

Nach den jüngsten Problemen bei Tesla kommt nun noch ein Personalwechsel und ein neuer Unfall hinzu. Der Tesla Manager Matthew Schwall wechselt zur Konkurrenzu: Waymo.

Tesla Heck Logo

Vergangenen Sonntag hatte Waymo bereits verkündet, dass der ehemalige Tesla-Manager Schwall nun bei ihnen arbeite. Dort wird Schwall sich dem Sicherheitsteam von Waymo anschließen. Eine ähnliche Tätigkeit führte er auch bei Tesla aus.

Sein neuer Chef ist der ehemaligen NHTSA Stellvertreter Ron Medford. Die NHTSA ist eine Unterabteilung des US-amerikanischen Verkehrsministeriums (DOT).

Zudem gab es offenbar einen neuen Unfall mit einem Tesla, bei dem zwei Teenager getötet wurden. Damit erhöht sich die Zahl der von der Bundesbehörde NTSB untersuchten Todesfälle. Noch ist unklar, ob der Autopilot aktiv war oder nicht. Der Vorfall ereignete sich in Florida.

Quelle (englisch)

, ,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
577