PAL Robotics: Müllentsorungsroboter

Das spanische Unternehmen PAL Robotics hat ein neues Modell vorgestellt, der sich um den Müll kümmern soll.

Der Roboter mit dem Namen “Tiago” (was eine Abkürzung für take it an go ist), soll die Indoor die Räume säubern. Der Bot hat einen Arm und daran fünf Finger. Er fährt auf Rädern und kann seinen Arm ausfahren, um den Müll aufzuheben. Wisch- und Saugroboter gibt es derweil schon länger.

Den Roboter soll je nach Preislage in drei Ausführungen geben, von 34.000 US-Dollar bis 68.000 US-Dollar. In der letzten Version wiegt der Roboter 70 Kilogramm und ist maximal 1,30 Meter groß. Er ist eher langsam und verfügt über Laser, Sonar und IMU (Inertial Measurement Unit, also Trägheitsmessung). Zudem taktile Sensoren und er sieht in Farbe.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen