Overath für Autonomes Fahren

Eine weitere Gemeinde will sich für das Autonome Fahren einsetzen: Overath.

Strasse Berlin

Die Stadt Overath in der Nähe von Köln in Nordrhein-Westfalen öffnet sich dem Konzept des Autonomen Fahrens. Der Stadtrat will das Autonome Fahren einführen, wofür man sich zu Gesprächen traf.

Alle politischen Kräfte sind sich diesbezüglich einig und man will zügig handeln. So soll es Ende Januar zu einem Informationstag kommen, wozu auch Interessierte eingeladen sind: Das Bürgerforum autonomes Fahren Overath.

Nach der Vorstellung des Initiator des Projekts in Overath, Rainer Koß, soll die ganze Stadt zu einem Testgebiet für Autonomes Fahren werden. Der Plan für den Ausbau der Infrastruktur liegt bereits vor.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen