Österreich: Akzeptanz-Studie | VAV Versicherung

Wie steht es in Österreich um die Akzeptanz beim Autonomen Fahren? Eine Studie der VAV Versicherung.

Derzeit diskutiert man auch in Österreich um die Einführung von Teststrecken, sogar die ganze Region Steiermark ist im Gespräch. Die Versicherung VAV hat in einer Umfrage rund 1.000 Menschen in Österreich zu diesem Thema befragt.

Das Ergebnis war, dass rund 36 Prozent der Menschen das Steuer tendenziell an einem Computer übergeben würden. Aber nahezu die Hälfte, also 49 Prozent, lehnten dies strikt ab.

Unter den Personen, die sich eher in ein solches Auto setzen würden, gehörten vor allem junge männliche Befragte, welche ein höheres Einkommen haben und eher in urbanen Gebieten lebten. Das, so die Studie, sei aber normal und symptomatisch bei jeder technischen Entwicklung

Die Analyse splittete die Ergebnisse auch regional auf, wobei die höchste Zustimmung zum Autonomen Fahren in Wien mit 49 Prozent lag. Wohingegen Vorarlberg und Tirol nur elf Prozent der Entwicklung offen gegenüber stehen. Gerade die Steiermark hat nur 33 Prozent der Bevölkerung als Fans der Technik.

Quelle

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
547