NTT & ESCRYPT für Cybersicherheit

Die Unternehmen ESCRYPT und NTT wollen gemeinsam Cybersicherheitslösungen für den Autobereich anbieten.

Die Sicherheitsabteilung von NTT und der IT-Sicherheitsdienstleister ESCRYPT wollen zusammen das Risiko von Cyberangriffe auf Autos reduzieren.

Auto auf Code

Vor dem Hintergrund der steigenden Software im Auto steigt auch das Risiko von Cyberangriffen. Zur Erkennung dessen benötigt man Lösungen, die von einem Ende zum anderen reichen. Das impliziert eine permanente Überwachung der Fahrzeugvernetzung und die Etablierung eines zentralen Sicherheitsmangements.

Das Angebot von ESCRYPT im Bereich der Cybersicherheit für Fahrzeuge soll mithilfe von NTT erweitert werden. ESCRYPT gehört via ETAS zu Bosch und ist weltweit tätig. Dabei steht die kabellose Übertragung und das Backend im Fokus. Die gemeinsamen Lösungen sollen für den gesamten Lebenszyklus eines Autos gelten und auch eine Sicherheitsberatung und -Unterstützung umfassen.

Comments are closed.