Nissan & Microsoft | Forschungspartnerschaft

Projekt Nissan Microsoft

Die Kooperation zwischen dem Autohersteller Nissan und dem IT-Riesen Microsoft ruft einen Wettbewerb aus. Das Ziel ist die Forschung der Autos von Morgen.

In Großbritannien haben sich die beiden zusammengetan, um die nächste Generation britischer Ingenieure zu inspirieren, wie es in der Pressemitteilung heißt. Das Projekt ist als Wettbewerb aufgebaut, in der das gewinnende Team auch die Chance hat, das Research & Development (Forschung & Entwicklung) Labor von innen zu sehen.

Projekt Nissan Microsoft

Von dem Papercall zum vernetzten Auto haben sich drei Teams durchgesetzt, die nun gemeinsam mit Nissan und Microsoft an Ideen für das künftige Auto basteln können. Die finalen Teams hatten Projekte, die mit der Hausvernetzung auf Reisen zu tun haben, die Windschutzscheibe als Display nutzen und ein Karaokespiel integrieren.

Am 29. Dezember wird das gewinnende Team vorgestellt.

Wettbewerbshomepage

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen