NHTSA: Initiative AV TEST

Die US-amerikanische Verkehrsbehörde NHTSA sammelt Testbemühungen bezüglich des Autonomen Fahrens.

In den USA gibt es einen Flickenteppich von Regeln der einzelnen Bundesstaaten. Ein bundesweites Gesetz gibt es noch nicht. Vor allem in Kalifornien gibt es viele Testaktivitäten, die man anhand von Reports veröffentlicht.

Fahne USA

Als Donald Trump noch nicht US-Präsident war, legte die US-Behörde NHTSA eine offizielle Liste mit Testarealen an. Doch mit dem Wechsel im Weißen Haus wurden einige Vorhaben eingestampft oder geändert. Nun will das NHTSA einen anderen Weg gehen, um alle Testkapazitäten des Landes zentral zu sammeln.

Die Liste dieser Aktivitäten sollen im Rahmen des Projekts “Initiative AV TEST” dann verfügbar gemacht werden. AV TEST steht für Automated Vehicle Transparency and Engagement for Safe Testing und soll das Vertrauen in die Technik stärken. Die Übersicht soll auf einer Karte implementiert werden, wo man die Teststandorte und die Aktivitäten vor Ort einsehen kann.

Das Projekt soll keinerlei regulierende Funktion bekommen, so die Verkehrsministerin Elaine Chao. Sie verspricht sich mehr Transparenz und Sicherheit davon. Zudem, so ein Ministeriumssprecher, würde es dazu führen, dass die Tests verbessert werden würden.

Bisher haben sich einige Unternehmen und Bundesstaaten dem Projekt angeschlossen. Zu den Unternehmen zählen beispielsweise Beep (Navya), Cruise Automation, Fiat Chrysler, Nuro, ToyotaUber und Waymo. Zu den Bundesstaaten, die das Projekt unterstützten, gehören Kalifornien, Florida, Michigan, Ohio, Pennsylvania und Texas.

Sollte es zu unsicheren Tests kommen, will die NHTSA aber eingreifen. Dafür hat die Empfehlungen der NTSB übernommen. Außerdem plant die Behörde, Richtlinien über Sicherheitsgrundsätze zu veröffentlichten.

Kritische Stimmen mehr Auflagen für die Firmen. So fordert das Center for Auto Safety, eine Pflicht der Unternehmen der Bundesregierung die Sicherheitsdaten der Fahrzeuge vorzulegen. Andere Stimmen kritisieren die Freiwilligkeit der Aktion und fordern Mindeststandards beim Testen.

Comments are closed.