New York erlaubt Testen

Delphi Testfahrt USA
Delphi Testfahrt USA

Auch in der US-Metropole New York wappnet man sich für die Autonome Fahrwelt und erlaubt Tests.

In dieser Woche wurde ein Haushalt in New York verabschiedet, worin man das Testen Autonomer Fahrzeuge erlauben will. Schon im Juni 2016 gab es einen Vorstoß, von dem man aber nichts mehr hörte.

Die Regeln für das Testen in New York sind auch schon ausgemacht. Tests müssen von der Polizei und Rettungskräften überwacht werden und die Lizenz begrenzt das Testen Autonomer Fahrzeuge auf ein Jahr. Derart wird das Testvergnügen nur bis zum April 2018 anhalten.

Die Autos dürfen nur auf der Autobahn innerhalb des Staatsgebiets getestet werden und eine Genehmigung erhält man vom New York State Commissioner of Motor Vehicles. Eine Person muss das System bei der Fahrt im Auto überwachen und die finanziellen Rücklagen dürfen fünf Millionen US-Dollar nicht unterschreiten.

Ab Juni 2018 soll ein Bericht über die Tests vorliegen, inklusive des Testablaufs, Auswirkungen auf die Sicherheit im Verkehr, Verkehrsleitung, Rettungseinsätze und dererlei mehr.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen