Neues von TomTom

Tomtom Logo

Der Navigationsdienstleister TomTom hat die Kooperation mit Xee Connected Vehicles Solution angekündigt und dass die Mercedes me app Navigation nun ebenfalls von TomTom versorgt wird.

Tomtom Logo

Das Unternehmen Eliocity, ein Teil der Mobivia Gruppe, erschuf eine Telematik-Lösung für das Auto. Die Xee CONNECTED Box soll mit TomTom mehr Anklang finden und mehr Marktanteile sichern. Das System dient der besseren Kommunikation zwischen der XeeCONNECT Box und der Plattform BRIDGE von TomTom.

Gemeinsam, so die Überzeugung, kann man effizientere Lösungen für Nutzfahrzeuge finden. Dies beinhaltet die Kommunikation mit Mitarbeitenden, als auch die Telematik-Daten, wie die Position via GPS, den Diebstahlalarm oder den eCall für Notfälle.

Darüber hinaus ließ man verlautbaren, dass die Navigation von TomTom nun auch in der neuen Mercedes me app zur Verfügung steht, sowohl für Apple-, als auch Android-Geräte. Das impliziert auch die Services der Statusprüfung aus den Entfernung, Wartungsdatencheck, sowie aktuelle Verkehrsinformationen samt erwarteter Ankunftszeit.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen