Navigations- & Park-App | VW in Dresden

VW Navi-app Dresden
VW Navi-app Dresden

Der Volkswagen Konzern präsentiert die Navigations- & Park-App für Dresden: UMA-Navigation.

Für die individuelle Verkehrsleitung stellte VW eine neue App für die Stadt Dresden vor: UMA (Urban Mobility Assistance) – Navigation. Die App zeigt nicht nur geeignete Strecken an, sondern auch mögliche Parkplätze.

VW Navi-app Dresden

VW Navi-app Dresden. Quelle: VW

Die Software entstand in Kooperation mit der Stadt Dresden und wird kostenfrei für Android und Apple Geräte zur Verfügung gestellt. Dresden ist eine der Städte, die Teil des Digitalen Testfelds des Bundesverkehrsministeriums sind und VW ist der Kooperationspartner aus der Autoindustrie für die Smart City. VW baute in Dresden auch die “Gläserne Fabrik”.

Die kostenlose App bedient sich der Daten der Nutzenden (Schwarmintelligenz) und verteilt das Verkehrsaufkommen auf alternative Strecken. Somit sollen Staus reduziert und der Verkehrsfluss erhöht werden. Das soll auch die Luftqualität verbessern. Diesem Prinzip folgend, sollen künftig auch Ladesäulen-Vorkommen in die Navigationsauswahl integriert werden.

Die Parkplatz-Informationen begrenzen sich auf die Stellplätze in Parkhäusern und ausgewiesenen -Plätzen. Insgesamt hat das System 7.800 Plätze erfasst, die je nach Kapazität angesteuert werden können.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen