Mov’InBlue & Drivy

Die beiden Firmen Mov’InBlue und Drivy partnern für ein neues Mobilitätsangebot für Firmen mit einem Fuhrpark.

Der Car-Sharing-Anbieter Drivy kooperiert mit dem Mobilitätsanbieter Mov’InBlue, der digitale Lösungen für Unternehmensfuhrparks und Autovermietungen bereitstellt. Zusammen wollen sie einen neuen Dienst an bieten, der sich an Fuhrparkmanager richtet, welche ihre Fahrzeuge dem Car-Sharing anbieten wollen.

Valeo CES 2019

Valeo CES 2019. Quelle: Valeo

Die Idee ist nach dem Selbstbedienungsprinzip konzipiert und soll den Unternehmen, die sich daran beteiligen wollen, kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Buchung der Fahrzeuge erfolgt dann durch die Drivy App. Damit will man Autovermietungen, Behörden oder andere Unternehmen ansprechen, die über einen Fuhrpark verfügen. Die Vorteile für die teilnehmenden Unternehmen wären eine zusätzliche Einkommensquelle und die Auslastung der Fahrzeuge.

Der Zulieferer Valeo ist an der Weiterentwicklung von Drivy beteiligt, womit man den Trend zum Teilen von Fahrzeugen unterstreicht.

Comments are closed.