Mitsubishi goes Android & Apple

Der japanische Autohersteller Mitsubishi wird beide Betriebssysteme kompatibel mit dem Onboard System machen.

Ab diesem Sommer will Mitsubishi in den SUVs für Europa die Smartphone-Synchronisation anbieten, weitere Modelle sollen folgen. Unklar bleibt wann die entsprechenden Modellen in den USA erhältlich sein werden.

Mitsubishi Pajero

Damit kann man das Apple Device via CarPlay oder das Android Smartphone mit dem Auto synchronisieren. Das erste Modell mit der Anbindung, samt Telematikservice, soll der 2016 Pajero SUV werden.

Zu den Features gehört die Navigation, das Texting, Musik abzuspielen und andere Smartphone Fähigkeiten, welche über das Display im Auto angezeigt und gesteuert werden können.

Inzwischen haben schon fast alle Hersteller solche Systeme im Angebot, zuletzt hat Opel und GM einen solchen Schritt angekündigt.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen