Mercedes-Benz Testgelände in den USA

Der Autohersteller Mercedes-Benz hat das größte Testgelände für Autonomes Fahren in den USA eröffnet.

Die Offensive von Mercedes-Benz wird verstärkt, so meine Beobachtung. In Süddeutschland baut man ein Testgelände für Autonomes Fahren und Fahrassistenzsysteme und in Kalifornien hat man eine Lizenz zum Testen von Roboterautos im Straßenverkehr. Nun hat man zudem noch ein Testcenter eröffnet: Concord Naval Weapons Station (CNWS). Mit 8,5 Quadratkilometer es ist das größte Testgelände zu diesem Zweck in den USA.

Der Grund für das zusätzliche Testareal in Kalifornien liegt darin, besonders gefährliche Manöver zu erproben. Das Gelände ist der Öffentlichkeit aber nicht zugänglich. Grundsätzlich liege der Fokus aber auf dem öffentlichen Straßenverkehr – also reale Bedingungen.

Pressemitteilung

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
531