Mercedes-Benz Level 3 in Nevada

Level-3
Level-3

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz erhält Erlaubnis für Betrieb auf Level 3 in Nevada.

Derzeit findet in Nevada, genauer in Las Vegas, die CES 2023 statt. Es mag ein Zufall sein, aber gerade jetzt erhält Mercedes-Benz eine Genehmigung für den Betrieb der neuen S-Klasse, die über autonomes Fahren auf Level 3 verfügt.

Die Zulassung erhielt Mercedes-Benz vom Nevada Department of Motor Vehicles (DMV) am gestrigen Donnerstag. Die Erlaubnis gelang durch eine Selbstzertifizierung, wie Reuters berichtet. Die Bescheinigung werde in den nächsten zwei Wochen ausgestellt, sodass die Fahrzeuge wohl noch nicht zur CES verkehren werden.

Auf Level 3 kann man während der Fahrt unter bestimmten Bedingungen auf bestimmten Strecken die Hände vom Lenkrad nehmen und sich anderen Dingen widmen. Das System von Mercedes-Benz für Level 3 lautet DRIVE PILOT. Nur Mercedes-Benz und bald auch Hyundai mit dem Modell Genesis haben ein solches Fahrzeug im Angebot.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen