LG Uplus zeigt 5G autonome Parktechnik

Das LG-Tochterunternehmen LG Uplus befähigte ein Autonomes Auto sich mittels 5G selbst abzuparken.

Der Telekommunikationsdienstleister LG Uplus demonstrierte das autonome Parken am vergangenen Donnerstag. Das Fahrzeug war mit einer 5G-Vernetzung ausgestattet, was nach Unternehmensangaben eine Premiere war.

LG Uplus Testfahrzeug in Seoul.

LG Uplus Testfahrzeug in Seoul. Quelle: en.yna.co.kr

Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen Genesis GV80 SUV, der mit Sensorik wie Lidar ausgestattet war. Es fuhr 800 Meter vom Parkplatz in der Stadt Seoul entfernt los.

Die Software wurde mit dem ACE Lab der Hanyang University und dem südkoreanischen Technologieunternehmen Controlworks entwickelt, was auch eine Fernsteuerung implizierte.

LG Uplus verkündete bisher 137 Versuche zum autonomen Parken mit 5G-Technologie abgeschlossen zu haben. Im kommenden Monat will man die Technik in der Öffentlichkeit testen.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen