LG Electronics & Mercedes-Benz | Kooperation für Kamerasysteme

LG Logo

Um die Herausforderungen für das Autonome Fahren zumeistern kooperieren die Unternehmen LG und Mercedes-Benz.

LG Logo

Der Elektronik-Hersteller LG und der Autohersteller Mercedes-Benz wollen gemeinsam neue Kamerasysteme herstellen, also nicht nur Hard-, sondern auch Software. Daher haben Mercedes-Benz und LG Lizenzen ausgetauscht, auch für die 6D Vision Technologie.

Derzeit forscht man an Kamerasystemen für den Automatischen Brems-, den Spurhalte- und den Verkehrszeichenerkennungsassistenten, sowie an Lichtanlagen und Schutzsystemen für Radfahrende und Fußgänger. Für das Interieur werden Bildtechniken entwickelt, die den Status des Fahrenden identifizieren. Außerdem sollen Kamerasysteme den Rundumblick verbessern, was beim Einparken und bei der Erkennung verdeckter Hindernisse helfen soll.

LG hat schon bei anderen Projekten im Automobilbereich mitgewirkt und bietet bereits einige Kameras für Autos auf dem Markt an.

LG Pressemitteilung (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen