Lehrstuhl für Hochautomatisiertes Fahren

Die Hochschule Landshut hat einen Lehrstuhl für Hochautomatisiertes Fahren und Künstliche Intelligenz geschaffen.

Die Zukunft der Digitalisierung liegt in der Künstlichen Intelligenz, die auch eine Basis für das Autonome Fahren darstellt. Daher hat die HS Landshut nun einen Lehrstuhl für “Hochautomatisiertes Fahren” geschaffen, wobei es auch um die Künstliche Intelligenz geht.

Buecher Autonomes Fahren

Bücher über Autonomes Fahren

Die Staatsregierung finanziert die Professur mit dem offiziellen Titel “Diagnose von KI-Methoden für hochautomatisiertes Fahren”, nach dem die Hochschule einen entsprechenden Antrag gestellt hat. Es war aber nicht der einzige Antrag im Bereich der KI, der eingegangen ist.

Zudem ist die Hochschule Landshut auch dem KI-Mobilitätsnetzwerk Bayern beigetreten. Gemeinsam will die Mobilität der Zukunft untersuchen und einen Beitrag dazu leisten.

,

Comments are closed.