Lamborghini Huracán: Display für Bordcomputer

Einige spekulieren auf die neuen HUDs, andere machen das Borddisplay größer, so wie beim Lamborghini Huracán.

Das Ausmaß des Displays im Cockpit hinter dem Lenkrad liegt bei 12,3 Zoll, was ungefähr 31 Zentimetern entspricht. Das Display ist ein TFT Monitor, der nicht nur über die Geschwindigkeit und die Drehzahl informiert, das System implizert auch ein Infotainmentsystem. Dabei kann man zwischen drei graphischen Oberflächen auswählen, je nach Verkehrssituation.

So hat man bei der Fahrt besser den Modus “Full Drive”, bei dem vor allem die Fahrdaten, wie die Geschwindigkeit oder Tankfülle ausgegeben werden. Etwas kleiner dagegen die Musikanzeige. Beim gemischten Modus erscheint ein Fenster mit Navigationsgrafik. Beim letzten Modus, dem Infotainment Mode, wird nur Musik und Navi-Karte eingeblendet.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen