Kooperation: Renault und Orange

renault logo

Dem Vernetzten Fahren zu entgegnen, will Renault mit Orange, einem Telekommunikationsunternehmen, zusammenarbeiten.

renault logo

Die Partnerschaft erlaubt dem Autohersteller Renault und der Telekommunikationskonzern Orange ein Echtzeit Framwork zur Erforschung neuer Vernetzungsanwendungen für Fahrzeuge. Der nächste Schritt zum Autnomen Auto ist die Vernetzung und die Kommunikation der Autos untereinander, sowie mit der Umwelt. Der neue Internetstandard 3G /LTE soll dabei die schnelle Verbindung darstellen.

Orange soll seine LTE Technik in Prototypen von Renault, Renault’s ZOE, das Elektrofahrzeug des französischen Herstellers. Bisher arbeitet Renault mit dem R-Link, ein integriegtes Tablet als Multimediaystem. Orange’s System soll dann in das R-Link System integriert werden.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen