KI schreibt Buch

Wird Journalismus bald von Maschinen geliefert? Eine Künstliche Intelligenz hat ein wissenschaftliches Buch geschrieben.

Die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz wird viele Bereich des Lebens drastisch verändern. Auch die Welt des Schreibens wird davon betroffen sein. Der Anfang könnte das Buch des Verlags Springer Nature sein.

Dort ist ein Buch veröffentlicht worden, das von einem Algorithmus verfasst wurde. Das Thema ist die Batterientechnik und es beschreibt den derzeitigen Stand der Dinge. Derart ist der Titel: Lithium-Ion Batteries – A Machine-Generated Summary of Current Research.

Die Künstliche Intelligenz namens Beta Writer ist die aktuelle Fachliteratur zum Thema der Lithium-Ionen Batterie durchgegangen und hat daraus ein neues Werk geschaffen. Das Verfahren wurde von Christian Chiarcos entwickelt. Für die Gliederung des Buchs bediente man sich eines Clusters, das auf Ähnlichkeiten basiert.

Es gab auch schon andere Kreativbereiche, in denen die Künstliche Intelligenz vordrang, wie die Kunst.

Quelle (englisch)

Comments are closed.