KI kann chemische Verbindungen voraussagen

Forschende von IBM haben eine KI mit Informationen zur organischen Chemie gefüttert und heraus kam ein Spezialist.

Der Algorithmus, den die Forschenden von IBM nutzten, war eigentlich für die Übersetzung von Sprache gedacht. Aber statt beispielsweise Englisch ins Deutsche zu übersetzen, konnte die Künstliche Intelligenz dann voraussagen was bei einer organischen Reaktion passiert.

Damit lassen sich schneller neue Wirkstoffe erzeugen, wenn man den Ausgang der Reaktion voraussagen kann. Die Genauigkeit soll bei 80 Prozent liegen, so IBM Forschende. In spe will man eine höhere Genauigkeit und weitere Faktoren implizieren.

Derart könnten Computer künftig die medizinische Forschung revolutionieren, nicht nur bei der Diagnose helfen.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen