Kfz-Versicherung Itzehoer & Blackbox

Ein weiterer Versicherer für Fahrzeuge, die Itzehoer, plant die Einführung von Kfz-Telematik-Versicherungen.

Die Kfz Versicherung wird durch die Assistenzsysteme und die Vernetzung vor neuen Herausforderungen gestellt. So plant nun auch das Versicherungsunternehmen Itzehoer den Einbau einer Blackbox für die Speicherung von Fahrzeugdaten.

Bisher hat man das in einem Projekt mit der Deutschen Telekom getestet, offensichtlich mit Erfolg, denn nun will man das System Kunden anbieten.

Bisher sind 2.000 Kunden mit einem solchen Telematik-Vertrag geplant, wobei die Blackbox kostenlos eingebaut wird. Die erhobenen Daten können via App vom Kunden ebenfalls eingesehen werden, der eCall funktioniert hierüber und bei einem Diebstahl kann das Fahrzeug getrackt werden. Ob der Kunde einen finanziellen Vorteil davon hat, blieb bisher noch offen.

Itzehoer Homepage

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen