JTA & FTA für Ultimate Urban Circulator

Die Jacksonville Transportation Authority (JTA) und die Federal Transit Administration (FTA) vereinbaren den Ultimate Urban Circulator.

In einer virtuellen Unterzeichnungszeremonie haben JTA und FTA die erste Phase des Ultimate Urban Circulators beschlossen. Damit wird der Weg frei für den Bay Street Innovation Corridor.

Navya Shuttle auf dem Bay Street Innovation Corridor

Navya Shuttle auf dem Bay Street Innovation Corridor. Quelle: masstransitmag.com

Eine direkte Konsequenz der Unterzeichnung ist, dass 12,5 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt werden. Damit will man den Bay Street Innovation Corridor eröffnen. Das bedeutet konkret, dass man den Grundstein für den Einsatz Autonomer E-Shuttles legt.

Auf dem Korridor, der fünf Kilometer lang ist, verkehrt der Service mit abschließend bis zu 15 Fahrzeugen. Diese will man von dem französischen Anbieter Navya beziehen. Diese verbinden verschiedene Bereiche der Stadt, wozu auch ein Unterhaltungszentrum und eine Bank gehören. Mit dem Geld wird auch die Infrastruktur auf dem Korridor vernetzt und mit Sensoren ausgestattet.

Ab Herbst soll der Korridor fertiggestellt sein und der Betrieb kann gestartet werden.

,

Comments are closed.