JLR et al für Vernetzung | CES 2018

jaguar-f-type
Jaguar F-Type

Auch der britischer Hersteller Jaguar Land Rover ist auf der CES 2018 vertreten.

Der Hersteller Jaguar Land Rover (JLR) fokussiert auf der CES in Las Vegas neue Vernetzungslösungen, die man in Koooperation mit anderen Firmen entwickelt hat.

Dazu gehören die Unternehmen Qualcomm, Gentex sowie einige Startups. Der Halbleiterhersteller Qualcomm sorgt mit seinem Snapdragon TM 820 Am für die Rechenkapazität des Infotainments.

Das von Gentex entwickelte System zur Integration des Smart-Homes im Auto, wird ebenfalls bei JLR eingearbeitet. Damit lassen sich Fenster sichern oder die heimische Heizung aktivieren.

Zudem ist der Spiegelersatz von Gentex auf der CES zu sehen, was aus ein Display darstellt. Weitere Partner bei neuen Innovationen von JLR sind u.a. Panasonic, Cloud Car oder Quanergy.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen