Japan: Seitenspiegel ersetzen

Aussenspiegel Bentley

Offenbar gibt es in Japan eine neue Regelung für den Ersatz der Seitenspiegel zu Gunsten der Windschnittigkeit.

In Japan will man die Technik im Auto vorantreiben und hat sich dafür eine Agenda gestellt. Derart soll auch das Autonome Fahren umgesetzt werden, wobei man die Bilder aller Kameras für die Etablierung von Kartenmaterial erheben will. Nun wird es bald noch mehr Kameras auf den Straßen Japans geben.

Aussenspiegel Bentley

Nach Angaben von Automotive News sollen sich die Regelungen diesbezüglich schon letzten Monat geändert haben. Fortan dürfen Autohersteller die Seitenspiegel ihrer Autos mit Kameras ersetzen, welche alle Winkel auf einem Monitor einblenden. Damit soll auch der Tote Winkel der Vergangenheit angehören.

Die Idee ist nicht neu, bisher aber nur in Japan umgesetzt. Auch deutsche Firmen, wie beispielsweise Continental, entwickelten bereits einen digialen Spiegelersatz. Der Vorteil liegt in der Windschnittigkeit, was sich auch im Verbrauch widerspiegelt.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen