IT Sicherheit | Fraunhofer Summit 2014

Das Fraunhofer IAO in Stuttgart lädt zum Open Identity Summit 2014, mit den Themen Identitätsmanagement, Cloud Computing und Datenschutz.

Der Datenschutz und die Sicherheit der Systeme ist gerade ein wichtiges Thema, auch im Bereich des Autonomen Fahrens, respektive der Vernetzung der Fahrzeuge im Vekehr. In der letzten Zeit machte ein offener Fünf-Punkte-Brief und eine Studie der Universität Michigan Furore.

Der Summit des Fraunhofer IAO 2014 ist branchenübergreifend, betrifft aber auch die Automobilindustrie.

Auf dem Summit werden Forschende einige Konzepte vorstellen, die für mehr Sicherheit sorgen sollen. Auch das Cloud Computing wird unter dem Stichwort Sicherheit thematisiert. Der Event startet mit einem Workshop zum Projekt SkIDentity, was den vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Projekts des digitalen Ausweis’ behandelt.

Der Event besteht aus Fachvorträgen und einer Podiumsdiskussion und kostet 545 Euro, Anmeldeschluss ist der 29. Oktober 2014. Es gibt Ermäßigungen für vorzeitige Zusagen.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen