iRobot: Terra Rasenmäher

Bisher war iRobot für seine Robotersauger bekannt, nun will man einen Robotermäher ins Angebot nehmen.

Das Unternehmen iRobot ist führend in der Herstellung von Robotersaugern, wie sie inzwischen in immer mehr Haushalten anzutreffen sind. Die nützlichen Sauger laden sich von selbst und saugen dann, wenn es niemand stört – zeitgesteuert.

iRobot Rasenmäher Terra

iRobot Rasenmäher Terra. Quelle spectrum.ieee.org

Nun stößt iRobot in ein neues, aber ähnliches Feld vor: die Roboterrasenmäher und das Modell aus dem Hause iRobot heißt Terra Robotermäher. Der Mäher ist noch nicht auf dem Markt, aber man hat die Öffentlichkeit vorab über die Entwicklung informiert.

Der Robotermäher Terra sei robust, völlig autonom und braucht keine Kabelage. Zur Orientierung bedient er sich sogenannter Funk-Beacons und der Geofence fällt damit weg. Diese Baken sind batteriegetrieben und diese reichen für etwa ein Jahr. Im Winter, wenn man den Garten winterfest macht, sollten auch die Batterien entnommen und im Frühjahr ersetzt werden.

Was der Spaß kosten wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Auch ab wann der iRobot Mäher Terra auf den Markt kommt, ist noch nicht gesichert. Eventuell soll dies aber bereits im Herbst dieses Jahres erfolgen.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …