Investitionen in KI – SenseTime

Das chinesische Startup SenseTime ist das teuerste seiner Art und beschäftigt sich mit KI Technologie.

Das am höchsten bewertete Unternehmen der Welt, gemäß der Marktkapitalisierung, ist Apple, gefolgt von Alphabet (Google) und Microsoft. Das derart teuerste Unternehmen der Startupszene ist SenseTime.

ueberwachungskamera

Das Jungunternehmen, das 2014 gegründet wurde, bringt über 4,5 Milliarden US-Dollar  auf die Waage. Dabei hat offenbar vor allem Alibaba beigetragen, aber auch Qualcomm soll bei SenseTime investiert sein.

Das Unternehmen entwickelt KI Systeme, was weltweit als die Zukunftstechnologie angesehen wird. Nun will man im Ausland expandieren, so der Geschäftsführer des Unternehmens.

Die SenseTime KI wird u.a. für die Gesichtserkennung genutzt. Insgesamt vertreibt man die Technologie an 400 Firmen, darunter Unternehmen aus der Finanzbranche, aber auch Nvidia, Honda und Huawei. Zudem nutzt die chinesische Regierung die KI für die Überwachung von 170 Millionen fest installierter, sowie vieler weiterer Polizei Kameras.

Die Regierung in China plant bis 2030 zum führenden Anbieter von KI Technologie zu werden. Von der Macht der Datenkontrolle abgesehen, wird der Markt bis dahin auf rund 150 Milliarden US-Dollar im Jahr geschätzt.

Quelle (englisch)

Comments are closed.