Indien: Autonomes Fahren – Entwicklung geht weiter

Ein Unternehmen im indischen Bangalore, Zoomcar, hat 8 Millionen US-Dollar zusammenbekommen, um das Autonome Fahren zu verwirklichen.

Mit einer Investmentspritze von 8 Millionen US-Dollar hat Zoomcar nun neue Investoren aus den USA gefunden. Der Markt stehe erst am Anfang und habe ein großes Potential. Über Car-Sharing will man eine “One-Stop-Agency” für die Mobilität in Indien werden. Man habe bereits die größeren Städte im Auge, darunter auch Mumbai, Delhi oder Goa.

Quelle (englisch)

Comments are closed.